Latest Entries

Staatliches Berufsbildungszentrum Weimar

Das staatliche Berufsbildungszentrum Weimar (SBBZ) wurde in der Lützendorfer Straße erweitert, so dass der Schulteil Gewerbe und Technik nun mit dem ansässigen Schulteil für Gesundheit und Soziales einen gemeinsamen Campus bilden kann. Die ARGE BBZ Weimar Hartmann+Helm / Junk&Reich aus Weimar haben zwischen 06.2011 und 12.2014 einerseits ein bestehendes Gebäude des ehemaligen Kasernenareals um ein neues Dachgeschoss erweitert, damit ein Mehrzweckraum und Atelierräume, mit einer Fläche von mehr als 60 m², entstehen konnten. Andererseits wurde ein Neubau für die Schulverwaltung sowie Fachpraxisräume mit Werkstattcharakter geschaffen.

Weitere Bilder: http://taikrixel.net/arbeiten/projekt/37

Neu gestalteter Fachraum für Chemie.

Neu gestalteter Fachraum für Chemie.

Ansicht SBBZ aus Norden

Ansicht SBBZ aus Norden

Ansicht Berufsbildungszentrum Weimar.

Ansicht Berufsbildungszentrum Weimar.

Mehrzweckraum im Dachgeschoss des Modernisierungsbaus.

Mehrzweckraum im Dachgeschoss des Modernisierungsbaus.

Neu gestalteter Fachraum.

Neu gestalteter Fachraum.

Abriss Bahnbrücke

Im Rahmen der Streckenerweiterung der Deutschen Bahn zwischen Weimar und Gera wird die Bahnunterquerung in der Eduard-Rosenthal-Straße erneuert. Für den Abbruch des Gewölbes der alten Bahnbrücke wird diese in der kommenden Woche für den Fußgängerverkehr gesperrt. Ich habe die Unterquerung noch einmal in ihrem alten Zustand dokumentiert.

Ansicht Bahnbrücke aus Westen.

Ansicht Bahnbrücke aus Westen.

Ansicht historischen Gewölbe der Bahnbrücke.

Ansicht historisches Gewölbe der Bahnbrücke.

Ansicht Bahnbrücke aus Osten.

Ansicht Bahnbrücke aus Osten.

“Leicht” Küche

Für Olivia Würtzler durfte ich eine Küche der Marke “Leicht” fotografieren. Sie hat im Auftrag der Küchenwerkstatt Bröcker in Weimar eine Küche auf knapp 8,5 qm für eine Familie entworfen. Alle weiteren Daten der Küche in Kurzform:

– Front: Vitrea (Polymerbeschichtung mit Glaseffekt) mit Formgriffleisten aus Edelstahl

– Oberschränke mit eingefräßter LED Lichtleiste

– Arbeitsplattendekor: Beton fein

– Spüle: Blanco-Claron (unterbündig in Arbeitsplatte eingebaut)

– Edelstahloptik-Geräte von NEFF

– Barbeleuchtung ist von Brumberg und farblich Steuerbar über eine App

Ansicht "Leicht"-Küche

Ansicht “Leicht”-Küche

Unterbündig in Arbeitsplatte eingebaut  Spüle Blanco-Claron.

Unterbündig in Arbeitsplatte eingebaut Spüle Blanco-Claron.

"Leicht"-Küchenansicht mit Tresen.

“Leicht”-Küchenansicht mit Tresen.

Farbliche LED-Steuerung mithilfe einer App.

Farbliche LED-Steuerung mithilfe einer App.

Anschlag

Für das Deutsche Nationaltheater Weimar hatte ich heute die bezaubernde Sopranistin Caterina Maier vor der Kamera. Die Bilder im 20er Jahre Stil sind beim Kammermusikkonzert Anschlag am 05. Februar 2014 im ewerk auf einem Monitor zu sehen und Caterina ist ebenfalls auf der Bühne.

Caterina Maier

Caterina Maier

Tannöd

Für das Deutsche Nationaltheater habe ich mal wieder ein paar Fotos für die Ankündigung des Stückes Tannöd geliefert. Das Stück feiert am 10. April seine Premiere im Kesselsaal des ewerk. In einer Bühnenfassung von Maya Franke und Doris Happl und mit der schauspielerischen Unterstützung des Generationenclubs am Haus.

Regie: Otto A. Thoß

Bühne und Kostüme: Philip Rubner

Ankündigungsfoto Tannöd

Ankündigungsfoto Tannöd

PVP Triptis GmbH

Für die Agentur Klapproth+Koch besuchte ich die Produktionsfirma PVP GmbH in Triptis. Das Unternehmen fertigt Produkte aus Gummigranulat und entwickelt als einziger Hersteller weltweit alles von der Granulatherstellung bis zum fertigen Endprodukt in den eigenen Hallen. Die Matten aus Gummigranulat werden bspw. auf Sportplätzen als Boden genutzt.

Eine Matte aus Gummigranulat wird mit Aluminiumfolie in den Werkhallen von PVP Triptis GmbH beschichtet.

Eine Matte aus Gummigranulat wird mit Aluminiumfolie in den Werkhallen von PVP Triptis GmbH beschichtet.

FKT – Formenbau und Kunststofftechnik Triptis

Die FKT – Formenbau und Kunststofftechnik GmbH in Triptis entwickelt und produziert Kunststoffformen für die Industrie. Ich durfte für die Agentur Klapproth+Koch das Unternehmen besuchen und Imagebilder produzieren.

Blick in eine der Produktionshallen von FKT

Blick in eine der Produktionshallen von FKT

 

Rückbau Autobahn BAB 4

Mit der Eröffnung der zweiten Röhre des Jagdbergtunnels am 18.11.2014 ging die neue Autobahntrasse der BAB 4 zwischen Magdala und Jena nach über 5-jähriger Bauzeit komplett in Betrieb. Die 11,8 Kilometer lange Umfahrung des Leutratals macht die alte Autobahntrasse unnötig. Mit der Eröffnung der neuen Strecke begann auch der Rückbau der alten durch das Leutratal. Ich habe im neuen Jahr den Rückbau einmal besucht und ein paar Bilder gemacht.

Der Jagdbergtunnel als Teil der neuen Autobahntrasse

Der Jagdbergtunnel als Teil der neuen Autobahntrasse

Blick über den Schorbaer Berg

Blick über den Schorbaer Berg

Blick vom Schorbaer Berg in Richtung Anschlussstelle Magdala

Blick vom Schorbaer Berg in Richtung Anschlussstelle Magdala

Die verwaiste Raststätte auf dem Schorbaer Berg

Die verwaiste Raststätte auf dem Schorbaer Berg

Neues Jahr und neue Aufgaben

Leider ist im letzten Jahr auf diesem Blog rein gar nichts passiert. Das ändert sich hoffentlich in 2015 und als guten Vorsatz habe ich zumindest ein paar neue Arbeiten auf mein Online-Portfolio gestellt.

In diesem Sinne ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr voller spannender Aufgaben und Herausforderungen.

IBA Thüringen

Da nimmt man sich einmal vor, hier öfter und vor allem regelmäßig aktuelle Projekte zu zeigen. Leider ist der Plan nicht ganz aufgegangen. Aber ich versuche mich zu bessern!
In diesem Sinne ein kleines Update eines größeren Projektes für die Internationale Bauausstellung Thüringen (IBA).

Nach einem erfolgreichen Start mit der Auftaktveranstaltung in Erfurt Anfang September, ging es weiter mit dem ersten IBA Salon mit Prof. Klaus Töpfer auf Schloss Ettersburg und den ersten Exkursionen in die Thüringer Landkreise. Das schöne an diesen, ist für mich, dass ich auch einmal in heimische Gebiete komme, die mir bisher unbekannt waren und ich tolle Projekte kennenlerne.

Mehr Informationen über die IBA Thüringen: http://www.iba-thueringen.de

 

IBA Salon mit Prof. Dr. Klaus Töpfer

IBA Salon mit Prof. Dr. Klaus Töpfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prof. Stamm-Teske zeigt Prof. Lütke Daldrup bereits Realisiertes und noch Geplantes im Projekt 'Grüne Mitte' in Saalfeld

Prof. Stamm-Teske zeigt Prof. Lütke Daldrup bereits Realisiertes und noch Geplantes im Projekt ‘Grüne Mitte’ in Saalfeld



Copyright 2012 by Thomas Mueller. All rights reserved.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and uses Modern Clix-theme.